Geschichte und Legendenpfad Olarizi

dieser führt über eine ebene Anhöhe, wobei über 500 Meter, Stationen aufgebaut sind, in denen, über Geschichtliche Ereignisse dieser Region erzählt wird.

Über 3000 Jahren hatten sich in dieser Region immer wieder Menschen angesiedelt und über dessen Fußabdrücke die diese hinterließen erzähle ich.

Karl der Große, nannte die Gegend, zwischen Mur und Raab, das Murbratl und in mitten dieses Gebietes befindet sich die Region Olarizi.

Er nannte diese Gegend so, da in diesem Gebiet, immer wieder Reitervölker aus dem Osten einfielen und die Dörfer plünderten.

 

Die berühmten Hanuscharen, die die Heere des Osmanischen Reiches anführten, stammten auch aus unserer Gegend. Die Knaben unserer Region nahmen sie gefangen und brachten diese nach Ägypten wo sie in Zitadellen zu Soldaten ausgebildet wurden. Osmanische Soldaten waren wegen ihres Temperaments nicht geeignet strategische Schlachten anzuführen.

Während dieser Ausbildung starben die halben Knaben.

 

Angesiedelt waren hier, Ostgoten, Römer, Barbaren, Normannen, Awaren, Slawen, Bayern und viele andere.

Für Ausflüge in die Oststeiermark würde sich mein Programm gut mit einbinden lassen:

Wir bieten an:

 

Besuch meines Ateliers und der Bilder Galerie.

 

Führung durch den Geschichtspfad: Dieser sich Vorort bei uns auf den Betriebsgelände befindet. Dauer 1 Stunde

                                      Spaziergang über die Hochebene, etwa

                                      500 Meter, ebener Wanderweg wo bei 

                                     einzelnen Stationen über die Geschichte

                                            der Region erzählt wird. 

 

Erzählung und Lesung aus dem Inhalt meines Buches. In unserer

                                            Weinschänke.       

                                             Dauer 1 Stunde

 

Dazu gibt es einen Imbiss und Verkostung  eines Glas Frizzante und einen Schnaps aus eigener ‚Produktion.

 

 

                Aufenthaltsdauer etwa 3 Stunden veranschlagen.

 

Das ganze kann ich um den Preis von 10 €, pro Person anbieten.

Um Vorbestellung wird gebeten, Führungen gibt es die ganze Woche.

 

               E-Mail  graf.olarizi@gmx.at  Tel.0043 664 38 28 944 

                                                          Tel. 0043 3119 2078

 

Weitere Möglichkeiten: Bewandern das Naturparadies  Olarizi.

 

Wanderweg zur Aussichtswarte Kleeberg, über die Ameisenstraße. 

 

Wandermöglichkeit zum Schaugarten " Entschendorf"

 

Naturbadeteich Olarizi " Hierzer Teich"

 

Weiter Möglichkeiten: Hirschgehege, Geschichtspfad, und Einkehr Möglichkeit im Weinstadl Olarizi, wo sie eintauchen können, in die kulinarischen Genüsse der Region.

 

 Wir würden uns sehr freuen, Sie am Olariziberg begrüßen zu können.